Memories are for ever in my Heart. <3 Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be

Hygiene bei der Naturkosmetikherstellung

Hygiene ist in vielen Bereichen des Lebens wichtig. So auch bei der Herstellung von Pflegeprodukten. Wer will schon Ausschläge oder Pusteln, wo doch eine schöne Haut das Ziel ist.

Darum achte, dass alles sauber ist. Am besten ist, wenn du zuerst eine geeignete Fläche suchst. Am besten in der Küche. Zuerst koche vor der Herstellung das nötige Besteck wie Löffel, Rührlöffel oder Quirle bzw. den Behälter für mindestens eine Minute, besser jedoch zwei um alle Keime abzutöten in kochendem Wasser. Du benötigst nur reines Wasser ohne sonstigen Zusätze. Keime und Bakterien sterben bei ca. 90° ab. Wenn das Wasser zu kochen beginnt hat es exakt 100°. Danach entnimm es und spüle es kurz mit kaltem Wasser ab. Jetzt kannst du deine Utensilien verwenden.

Die Cremedosen oder Behälter sollten mit 70% Alkohol mittels Wattepausch gereinigt und somit desinfiziert werden. Utensilien, die du zur Herstellung von Pflegeprodukten verwendest, solltest du auf keinen Fall auch zum Kochen verwenden!!!

Die selbsthergestellten Kosmetika sind im Durchschnitt zwischen zwei und vier Wochen haltbar, da sie keine Konservierungsmittel enthalten. Weiters müssen sie im Kühlschrank aufbewahrt werden um die Haltbarkeit zu gewährleisten. Dadurch solltest vor der Produktion genau überlegen, wieviel du herstellst. Ist ja schade, wenn du immer wieder die Hälfte verwerfen musst. Wir wollen ja nicht für den Mistkübel produzieren, oder?

Flaschen, dosen und sonstige Behälter zum Abfüllen und Aufbewahren erhälst du in der Apotheke oder in einem gutsortierten Beautyshop.

Zum Abwiegen ist eine digitale Waage am Besten geeignet, da sie auch meistens Milligramm erfasst. Solltest du Mengenangaben bei flüssigen Zutaten mit mg ode Gramm entdecken, so fülle dies in einen kleinen Behälter, wobei du dann das Gewicht des Behälters miteinberechnen musst oder du hast eine Waage wo du sie tarieren kannst.

Tipp: Du solltest generell auf Hygiene in Beautybereich achten. Das heisst, dass du auch von Zeit zu Zeit am besten zwei Mal pro Jahr, oder wer es wirklich sauber mag einmal pro Quartal, alle Schminksachen ansehen solltest. Was ist schon abgelaufen? Die meisten Schminksachen halten sich je nach Produkt 6 Monate bis 1,5 Jahre. Wann sind die Pinsel oder Schwämme das letzte Mal ausgewaschen worden? Durch das ständige verwenden von den Pinseln sammeln sich mit der Zeit Fettablagerungen oder Hautschüppchen, die ebenso die Haut verunreinigen oder sogar zu Entzündungen oder Pickel kommen lässt!!!

Navigation

Startseite News Hungerkünstlerin Innere Schönheit Hygiene bei der Naturkosmetikherstellung Ayurveda-Medizin All about make up Literatur Gästebuch

All about skin'n'faces

Eigenen Hauttyp ermitteln Reinigung der Haut

Credits

Designerin Pictures Textures Brushes Brushes 2 Pattern