Memories are for ever in my Heart. <3 Gratis bloggen bei
myblog.de

chriskizzmysun.de.be

Vitamin B2 (Riboflavin)

Der Fettkiller. Ohne Vitamin B2 kommt keine einzige unserer Billionen an Körperzellen aus. Es ist für den Abbau von Fett, Eiweiss und Kohlenhydraten notwendig. Ausserdem steuert es die Energiegewinnung aus der Nahrung. Riboflavin ist nicht nur am Sehvorgang beteiligt, sondern auch an der Blutbildung, am Aufbau von Haut und Schleimhäuten oder der Bildung von Sexualhormonen. Da Vitamin B2 in vielen Lebensmitteln vorkommt ist es leicht zu gewährleisten, dass man genügend davon aufnimmt.

 

Sollte es dennoch zu einem Mangel kommen gibt es folgende Symptome:

Rissige Mundwinkel, gesprungene Lippen, brennende Augen, Hautschuppungen, Haarausfall, ölige Haut, Gliederzittern und Schwindelgefühle.

 

Vorkommen:

Die beste Quelle dafür dient Bierhefe als Nahrungszusatz. Es kommt aber auch in Makrelen, Leber(wurst), Champignon, Camembert, Mandeln, Wildbret, Käse, Pilzen, Lachs, Samen, Rindfleisch, Vollmilch, Eiern und Joghurt.

Da Riboflavin im Licht zerstört wird, sollte man immer darauf achten, Lebensmittel möglichst nicht in offenen Glasbehältern zu lagern. Natron und Backsoda sind die größten Feinde von Riboflavin.

 

So viel Vitamin B2 braucht man:

Frauen: 1,5mg

Männer: 1,7mg

 

(Text wurde zusammengefasst aus dem Buch „Das grosse ORF Ernährungsbuch“ von Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn)

 

Navigation

Startseite News Hungerkünstlerin Innere Schönheit Hygiene bei der Naturkosmetikherstellung Ayurveda-Medizin All about make up Literatur Gästebuch

All about skin'n'faces

Eigenen Hauttyp ermitteln Reinigung der Haut

Credits

Designerin Pictures Textures Brushes Brushes 2 Pattern